Allgemein

Sweek – Wasted Time

Wasted-Time

Ihr Lieben,

heute melde ich mich einmal in eigener Sache bei euch zu Wort. Wie ihr ja wisst, wenn ihr schon auf meinem Blog gestöbert habt, schreibe ich auch selbst. Seit diesem Jahr endlich mal intensiver, als ich es die letzten Jahre getan habe. Mein erster Roman ist fertig, ob, wann und wie ich ihn veröffentliche, weiß ich zu gegebener Zeit allerdings noch nicht.

Ich habe nun noch zwei weitere Geschichten, an denen ich schreibe. Eins wird eine Dystopie, da bin ich noch am plotten, was auch noch eine Weile dauern wird, da es einfach so viele Details geben wird.

Dann schreibe ich noch eine Young Adult Story – ganz normale Gegenwartsliteratur. Diese veröffentliche ich immer in kleinen Häppchen auf Sweek, ich dachte mir, ich probiere mich mal auf so einer Seite. Wattpad hat mir bis heute keinen Bestätigungslink zukommen lassen und auf meine Anfrage hat bis dato auch niemand reagiert. Es ist nun mehrere Monate(!!) her. Dann eben nicht. Danke Sweek, dass bei dir alles so unkompliziert ist. 

Genug um den heißen Brei herumgeredet: Ich würde mich sehr über ein paar Leser meiner Geschichte freuen. Ist jemand von euch auch auf Sweek und schreibt vielleicht selbst dort? Ich freue mich immer über neuen Lesestoff. Hier seht ihr das Cover, das ich mir für meine Geschichte Wasted Time – Das Auf und Ab der Liebe gebastelt habe. Wasted Time – Vergeudete Zeit.

wasted time Kopie

Darum geht es:

Mavis ist eine junge Studentin, dessen beste Freundin ihr die gruseligsten Dates organisiert. Bis sie eines Tages Henry kennenlernt. Henry erobert ihr Herz im Sturm und Mavis erlebt zum ersten Mal, was es heißt, bis über beide Ohren verliebt zu sein. Doch irgendetwas stimmt nicht mit ihm, das spürt sie bald. Er hat ein Geheimnis, das er versucht zu verstecken und zu schützen. Bevor sie ihn kennengelernt hat, hätte sie nicht im Traum gedacht, jemals zu dieser Sorte Frauen zu gehören. Zu der Sorte, die sich aus Liebe selbst vergessen und alles für einen Mann geben würden.

Ich freue mich sehr über Kritik, Lob, Anregungen, sogar mögliche Ausgänge der Geschichte, auch wenn diese längst steht. Dennoch ist so etwas immer sehr spannend zu lesen. Schreibt mir doch gern euren Benutzernamen auf Sweek in die Kommentare oder folgt mir auf Sweek.

Hier kommt ihr zu meiner Geschichte: Wasted Time

Ich danke euch jetzt schon so sehr! 

PS: Ich werde in nächster Zeit ein Gewinnspiel starten, immerhin seid ihr nun schon über 100, was mich so sehr freut! So viele Menschen, die meine Beiträge lesen. Ich freue mich über jeden Kommentar und jedes kleine „Gefällt mir“ Danke!

Eure

frau.nat

Advertisements

9 thoughts on “Sweek – Wasted Time”

  1. Hey!
    Ich habe (aus Zeitgründen) nur das erste Kapitel und den Beginn des 2. gelesen, was mir aber gut gefiel. 🙂 Ich mag den Humor.
    Das einzige, was ich irgendwie wenig aussagekräftig finde ist der Klappentext. Die Sätze sind für mich zu umständlich formuliert, zu viele Zeichen (Komma, Fragezeichen,..).

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Gefällt 1 Person

      1. Ich werde meinen Klappentext morgen komplett neu schreiben. Stimmt, der ist auch sehr nichtssagend und hab im Endeffekt nicht viel mit meiner Geschichte zu tun. Mir fällt es nur etwas schwer, nicht zu viel und auch nicht zu wenig zu schreiben, eben die Goldene Mitte zu finden.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s